li xing icon 32x32 yt      

SFC/FIT4TC/DNC Connect/3rd Party Integration/API - Release 2021.3

das neue Shop Floor Connect for Teamcenter, DNC Connect, 3rd Party Integration, API und MMR Service Release 2021.2 ist ab sofort freigegeben und verfügbar. Die Erweiterungen und Anpassungen der einzelnen Module entnehmen Sie bitte der unten aufgeführten Beschreibung.

Das Release stellen wir allen Kunden mit Wartungsvertrag und Zugang zu unserem Customer Information Center (CIC) zum herunterladen zur Verfügung (bitte erstellen Sie einen Vorgang mit der Releaseanfrage).

Kunden, die noch keinen Zugang zu unserer CIC-Plattform haben und die Software herunterladen wollen fordern den Zugang bitte über folgenden Link an. Sollten Sie das Release auf einem Datenträger benötigen dann senden Sie uns bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Das Shop Floor Connect Release 2021.3 unterstützt alle Teamcenter UA-Versionen 10.x, 11.x, 12.x und 13.x.

Wichtige Servicehinweise

  • DNC Connect unterstützt nur die von Siemens aktuell freigegebenen NX-Versionen (siehe "End of Standard Maintenance" von NX und Teamcenter).
  • Kunden, die auf die Teamcenter 11.3 oder höher updaten, benötigen zusätzliche Lizenzkeys, damit Sie auch weiterhin Fertigungsobjekte wie MEProcess, MEOperation und MEWorkArea und deren Sub-Types sowie Custom-Types anlegen können. Diese Lizenzüberprüfung wird auf jedem Teamcenter Server durchgeführt. Es werden folgende Lizenztypen benötigt:
    1) mfg_planning_lite und 2) mfg_plant_author. Sollten diese Typen in Ihrer Teamcenter 11.3 oder höheren Versionslizenz nicht enthalten sein, dann setzen Sie sich bitte mit Siemens Digital Industry Software in Verbindung.
  • Mit der neuen Oberfläche Shop Floor Connect Active DNC wird der Internet Explorer 11 und ältere Versionen nicht mehr unterstützt! Bitte benutzen Sie Mozilla Firefox, Google Chrome oder den neuen Microsoft Edge Browser!
     

SFC/FIT4TC/DNC Connect/3rd Party Integration/API

Erweiterungen

  • Aktualisierung des Tomcats auf Version 9.0.46.
  • Core: Neuer Konfigurationsparameter "MENCToolActivity.tool_bl_list.fallback". Wenn eine MENCToolActivity kein MRL-Werkzeug zugeweisen hat, kann (wenn der Parameter auf true gesetzt ist) die Item-ID und Revision anhand des object_name ermittelt werden (Syntax: [ItemID]_[ItemRev] / Bsp: NXT_DRILL_2010_100_A).
  • Core: Pre_Upload_Process_Name ist jetzt auch für unterschiedliche DNCTypen konfigurierbar.
  • ActiveDNC: UploadFileNameFilter wird jetzt unterstützt. Damit können jetzt wie im alten Webclient die Dateinamen im Upload-Dialog gefiltert werden. Die Konfiguration unterscheidet sich geringfügig.
  • ActiveDNC: Für den Upload-Dialog in der Werkstattprogrammierung kann jetzt eine eigene Konfigurationsdatei (UI_SFP_UploadFile_Dialog.conf) angelegt werden. Wenn diese nicht vorhanden ist, wird die allgemeine Datei (UI_UploadFile_Dialog.conf) verwendet.
  • ActiveDNC: Zusätzliche Logmeldungen beim Öffnen eines Workpackage aus dem Suchergebnis.
  • ActiveDNC: Der Import-Dialog in der Werkstattprogrammierung unterstützt jetzt das Anlegen unterschiedlicher Activity-Ordner-Typen (z.B. Mea0MEFixPlaneActivity). Der Typ konnte bisher schon eingetragen werden, wurde aber nicht berücksichtigt.
  • ActiveDNC: Es kann jetzt über zusätzliche Parameter in der URL die Suche von ActiveDNC direkt aufgerufen werden (externCall).
  • API: Der Funktion SFC_DataManagement_CreateDataset_20181 kann jetzt auch optional der MENCProgram-Typ übergeben werden, wenn ein MENCProgram-Ordner angelegt werden soll.

Bugfixes/Anpassungen

  • Core: Bugfix in SOAPRequestItemRevisionDetail. Es trat ein java.lang.ClassCastException beim Aufruf von unloadObject auf.
  • Distribution: Das Format der Archivdateien wurde von BZip2 auf XZ geändert. Dadurch werden die Archive kleiner.
  • ActiveDNC: Bei der Anzeige eines JT-Models im internen Viewer ist die Anzeige eingefrohren oder die Informationen des geladenen Workpackage waren danach  nicht mehr geladen. Dieses Problem wurde behoben.
  • ActiveDNC: Die Funktion "Neue Nummer zuweisen" in der "Werkstattprogrammierungs-Ansicht/Neues Teil anlegen" berücksichtigt jetzt die konfigurierte Namensregel für den entsprechenden Item-Typ.
  • ActiveDNC: Korrektur der Werkzeuglistenanzeige wenn ein Werkzeug in mehreren Programmgruppen verwendet wird. Dieses wurde bis jetzt nur in der ersten Programmgruppe angezeigt.
  • ActiveDNC: Anpassung des Suchen-Dialogs für lange Item-ID und Item-Name Zeichenketten. Die Command-Bar an der rechten Seite wurde in diesem Fall nicht immer angezeigt. Dieses Problem wurde behoben.
  • ActiveDNC: In der SFCQuery_conf kann jetzt für ein HTML-Input Eingabefeld ein Validator gesetzt werden, über den die minimale und maximale Länge der eingegebenen Suchzeichenkette sowie ein Muster vorgegeben werden kann. So kann z.B. die Suche mit nur einem Wildcard unterdrückt werden.
  • ActiveDNC: Optimierung im Viewer für die Anzeige von HTML-Dokumenten der Dataset-Typen UGCAMShopDoc und CME_Report.
  • Failover V2: Kleinere Bugfixes in der Dateiverwaltung bei revisionierten workpackages.
  • Failover V2: Es wurde der Fehler "A truncation error was encountered trying to shrink VARCHAR" behoben. Das Attribut object_string wurde auf 4000 Zeichen vergrößert.
  • Failover V2: Wenn in der BOM einer MENCMachining Revision der Arbeitsplatz keinen Positionstyp besitzt, findet die Verfügbarkeitsprüfung das Workpackage im Failover-Modus nicht. Dieses Problem wurde behoben.
  • Failover: Das interne Datenfeld zum Speichern des SFCWorkpackage wurde von 1MB auf 10MB vergrößert.

 
MMR Service

Erweiterungen

  • MMR/P: Anpassungen an die neue API V4. Zur Übertragung von NC-Packages wird jetzt mindestens SI 5.1.1 benötigt.
  • Erste Version zur Prüfung auf optimierte NC-Dateien in MMR-Programs und deren Übertragung nach Teamcenter.


MI-Server

Erweiterungen

  • Aktualisierung des Tomcats auf Version 9.0.46.

Änderungen vorbehalten!